Herzlich Willkommen bei der Alzheimer Gesellschaft Kreis Gütersloh

Auf dieser Seite erhalten Sie Informationen über die Angebote der Alzheimer Gesellschaft Kreis Gütersloh. Die Alzheimer Gesellschaft setzt sich ein für die Verbesserung der Situation von Menschen, die von Demenz betroffen sind und für ihren Angehörigen.

Wir über uns

Im Kreishaus Gütersloh wurde am Montag, 25.4.2005 der Verein „Alzheimer-Gesellschaft Kreis Gütersloh e.V.“ gegründet. Erstes Projekt, das sofort nach der Gründung angegangen wurde, war das „Alzheimer-Café“. Die Alzheimer Gesellschaft organisiert Schulungsreihen „Hilfe beim Helfen“ für Angehörige von Demenzerkrankten. Mit Veranstaltungen, Ausstellungen, Infostände zu verschiedenen Anlässen machen wir immer wieder auf die Belange der Demenzerkrankten und ihrer Angehörigen aufmerksam.

Flyer Alzheimer Gesellschaft

Filmpremiere Romys Salon

ROMYS SALON ist die warmherzige und berührende Verfilmung des gleichnamigen Buches von Tamara Bos, das im GERSTENBERG VERLAG erschienen ist.

In ihrem generationsübergreifenden Familienfilm gewährt Regisseurin Mischa Kamp einen ehrlichen und zugleich sehr liebevollen Blick auf die Schwächen und Herausforderungen des Alters aus der Sicht eines Kindes. Dabei wird das Thema Demenz anhand der Beziehung der aufgeweckten Romy zu ihrer kratzbürstigen Oma Stine realistisch und lebensnah erzählt. Durch die Diagnose Alzheimer rücken die beiden näher zueinander und aus dem zunächst distanzierten Verhältnis von Oma und Enkelin entwickelt sich eine tiefe Verbundenheit und Komplizenschaft.

Die Alzheimer Gesellschaft Kreis Gütersloh e.V. freut sich mit „Romys Salon“ einen Film nach Gütersloh zu holen, der unterhaltsam und unaufgeregt die  Lebenswelt des Kindes mit der der an Alzheimer Demenz erkrankten Großmutter verbindet.

Der Film wird nur am Donnerstag, dem 30. Januar 2020, um 20:00 Uhr im Programmkino bambi-löwenherz in der Bogenstraße aufgeführt.

Vorab und auch nach dem Film stehen Ihnen Mitglieder der Alzheimer Gesellschaft Kreis Gütersloh gerne beratend zum Thema zur Verfügung.

mehr Infos auch unter:

http://www.farbfilm-verleih.de/filme/romys-salon/?context=cinema

Aus “ Wir tanzen wieder…“ wird „Tanz mal wieder!“

Nach 5 Jahren „Wir tanzen wieder…“ wird aus markenrechtlichen Gründen ein andere Titel für die vielbesuchte und beliebte Veranstaltung der Alzheimer Gesellschaft Kreis Gütersloh und der Tanzschule Stüwe-Weissenberg notwendig.

„Wir tanzen wieder…“ wird zu:

Ingrid Werner wird weiterhin mit Ihrem Team aus Helfern und Ehrenamtlichen einen musikalisch fröhlichen Nachmittag in der Tanzschule Stüwe-Weissenberg anbieten.

mehr Infos und die aktuellen Termine gibt es hier!

Bewegt trotz Demenz 12.10.2019

 

Fachtag & Sport aktiv

Gemeinsam mit zahlreichen engagierten Sponsoren aus dem Kreis Gütersloh findet im Oktober ein Fachtag für alle Engagierten und Interessierten Bürger statt, die sich mit Sport- und Gruppenangeboten, aber auch mit dem Thema Demenz beschäftigen

Das abwechslungsreiche Programm bietet allen Besucher*Innen sich über die Vielfalt und Gestaltungsmöglichkeiten sportlicher Angebote für Menschen mit Demenz zu informieren und diese auch selbst zu erfahren. Alle Workshops, Infostände und Fachvorträge sind kostenlos.

Mehr beim Kreissportbund Gütersloh

Kreissportbund Gütersloh Tel. 05241 85 1446

Demenz – dabei und mittendrin. Theater Demenzionen zu Gast in Gütersloh

Am 21. September ist Weltalzheimertag, dieses Jahr steht er unter dem Motto: Demenz- dabei und mittendrin!

Die Teilhabe am öffentlichen Leben und den selbstverständlichen Umgang mit an Demenz erkrankten Menschen hat sich die Alzheimer Gesellschaft Kreis Gütersloh e.V. auch für dieses Jahr für eine Aktion zum Weltalzheimertag vorgenommen.

Theater kann überall stattfinden, auch für und mit Menschen mit Demenz. Unter diesem Leitgedanken entwickelt das freie Theaterensemble Demenzionen, das aus zehn Amateur-theaterspielerInnen im Alter von 52-73 Jahre besteht, unter der Leitung der Theaterpädagogin Jessica Höhn, Theaterstücke für Hochaltrige und Menschen mit Demenz. Mit Erfolg: Das Publikum schätzt die Nähe des Ensembles zu den ZuschauerInnen, die Mittels Bewegung, Musik, Gesang, durch Riechen und Schmecken und biografische Elemente (Kostüme, Requisiten, Bühnenbild) aktiv in die Theatervorstellungen mit einbezogen werden. Gleichzeitig genießen die SpielerInnen 60plus das Theaterspiel und erleben es als bereichernd, durch ihr Spiel einen aktiven kulturellen Beitrag für Hochaltrige und Menschen mit Demenz zu leisten.

Unter dem Titel „Zu Hause ist´s doch am schönsten!“ erleben die Zuschauer das Alltagsleben der späten 1950er Jahre. Die Woche neigt sich dem Ende zu und die Vorfreude auf den Sonntag ist zu spüren. Die Fenster werden geputzt, der Sonntagskuchen gebacken und der Tisch gedeckt. Drei Akteure schlüpfen in die Rollen von Mutter, Vater, Kind und laden den Zuschauer zum Mitmachen ein. Sie helfen beim Wäsche recken, halten dem Vater beim Rasieren den Spiegel und stibitzen den Sonntagskuchen vom Blech. Wenn beim Lied „Wenn die Elisabeth…“ die Wohnküche zur Tanzfläche wird, sind die Zuschauer auch mit dabei. Eine lebendige Geschichte, die Erinnerungen, Theaterspiel, Musik und Bewegung liebevoll verbindet und das Publikum mit ins Geschehen nimmt.

Die Produktionen von Demenzionen bleiben nah an der Lebenswelt der Hochaltrigen und Menschen mit Demenz. Sie möchten ihnen, als Zuschauer, einmalige sinnliche, ästhetische und biografische Erfahrungen ermöglichen. Die Theaterstücke entstehen aus Geschichten, die alle gerne erzählen und den Zuschauer möglichst intensiv anregen.

Die Aufführungen finden statt am 21. September 2018, um 11:00 Uhr in der Tanzschule Stüwe Weissenberg und um 15:00 Uhr im Saal des Parkbads in Gütersloh.

Der Eintritt ist frei!

Weitere Informationen finden Sie unter: www.demenzionen.de

Dimenzione Parkbad   &    Dimenzionen Stüwe

In Erinnerungen baden 2018

Picknick im Parkbad Gütersloh

Die Alzheimer Gesellschaft Kreis Gütersloh e.V. lädt ein zum Picknick im Gütersloher Parkbad!

Wer kennt es nicht in Gütersloh: das Parkbad!

Menschen mit Demenz und deren Angehörige sind herzlich eingeladen ins Parkbad zu kommen und in geselliger Runde bei Musik, Getränken und Würstchen zu verweilen und vielleicht die einen oder anderen Erinnerungen an das Parkbad aufzufrischen.

WO? PARKBAD GÜTERSLOH, PARKBAD 7-9 GÜTERSLOH

WANN? 08.AUGUST 2018

UND WANN GEHT ES LOS? AB 14: 30 UHR

Wir freuen uns über mitgebrachte Salate, Würstchen gibt es in verzehrüblichen Mengen kostenfrei. Getränke sind auf eigene Kosten über das Parkbad zu bekommen. Geschirr und Besteck sind vor Ort.

Schauen Sie doch einfach mal vorbei, der Eintritt ist frei!

Anmeldungen werden erbeten unter der Telefonnummer:

05241 925080

 

Mittendrin bewegt – Einfach mal Radfahren!

Das ist mehr als sich nur die Beine vertreten!

Radfahren ist ein gesunder Freizeitsport mit Fitness- und Wohlfühl-Eekt in einem! In die Pedale treten, die Blicke schweifen lassen und dabei die Nase in den Wind halten!

Unter diesem Motto sind von einer Demenz betroffene Menschen und ihre Angehörigen herzlich eingeladen, sich unserer geführten Radtour durch das Rietberger Land anzuschließen.

Unter fachkundiger Begleitung des Radsportclubs Rietberg geht es über eine ausgesuchte Strecke durch schöne Naturlandschaften. Im Vordergrund stehen die Freude an der Bewegung und das gemeinsame Erleben in der Gruppe.

Wenn dieses Angebot für Frühdemenz-Erkrankte Ihren Anklang findet, bieten wir vergleichbare Tourenin Zukunft auch häufiger an!

Termine und Anmeldeinformationen gibt es hier:

PK Radtour Demenz_final

In Erinnerungen baden… Picknick im Parkbad Gütersloh

BadenDie Alzheimer Gesellschaft Kreis Gütersloh e.V.  lädt wieder zum Picknick ins Gütersloher Parkbad ein!

Wer kennt es nicht in Gütersloh: das Parkbad!

Menschen mit Demenz und deren Angehörige sind herzlich eingeladen ins  Parkbad zu kommen und in geselliger Runde bei Musik, Getränken und Würstchen zu verweilen und vielleicht die einen oder anderen Erinnerungen an das Parkbad aufzufrischen.

Wo?   Parkbad Gütersloh,  Parkbad 7-9  Gütersloh

Wann?  30. August 2017

Und wann geht es los? Ab 14:30 Uhr

Mitzubringen sind Essgeschirr und Salat. Würstchen werden in verzehrüblichen Mengen durch die Alzheimer Gesellschaft Kreis Gütersloh e.V. gesponsert. Getränke werden durch das Parkbad Gütersloh angeboten.

Schauen Sie doch einfach mal vorbei, der Eintritt ist frei! Anmeldungen werden erbeten unter der Telefonnummer: 05241 925080  

begleitete Wanderungen für Menschen mit Demenz

Am Samstag, 06.Mai fand die erste Wanderung der Gütersloher Alzheimer-Gesellschaft statt. Eine Gruppe von ca. 15 Personen traf sich auf dem Wanderer-Parkplatz an der Brockhäger-Straße und legte die drei Kilometer lange Strecke entlang der Lutter zum „Hühnerstall-Café“ in etwas mehr als einer Stunde zurück.

2017-05-06-PHOTO-00000013

Bei schönem Wetter und guter Stimmung nutzen die Teilnehmer die Gelegenheit sich kennenzulernen und auszutauschen. Im „Hühnerstall-Café“ konnte sich die Gruppe am reichhaltigen Kuchen-Büfett stärken und auch einen Blick in das angeschlossene Heimatmuseum werfen. Einhellig entschied sich die Gruppe, den Rückweg ebenfalls zu Fuß anzutreten und auf den Rücktransport im Auto zu verzichten.

2017-05-06-PHOTO-00000014

Leckerer Kuchen und frischer Kaffee zur Stärkung

 

Die nächste Tour ist für den 01.07.17 geplant, Treffpunkt ist dann der Parkplatz am Ambulanzzentrum der LWL-Klinik (Gütersloh, Hermann-Simon-Str.7); gewandert wird von dort aus durch das Gelände der Klinik und den Rhedaer Forst zum Wapelbad. Auch bei dieser Tour wird der Rücktransport zum Ausgangspunkt von der Alzheimer-Gesellschaft organisiert.

Neue Teilnehmer sind in der Gruppe herzlich willkommen!

Fragen und Anmeldungen nimmt Frau Hellweg (Tel. 0175 / 80 52 766) entgegen.

Mehr Infos gibt es hier:

1 2 3 4